St. Johannis Lüneburg


DER HERR IST AUFERSTANDEN: FROHE OSTERN!


Ostersonntag aus St. Johannis

Ostergeläut




Bitte melden Sie sich online an für die Gottesdienste in St. Johannis!




Unser Montagskreis verliert die Hoffnung nicht!



Hoffnungsleuchten

Seit der Passionszeit leuchtet St. Johannis am Abend noch stärker. Die Fenster werden von innen mit sanft blauem Licht beleuchten, sodass die Kirche weithin sichtbar strahlt! Denn in diesen für viele schwierigen Zeiten sind Licht und Hoffnungszeichen wichtiger denn je. Deswegen möchte die Friedensstiftung Günter Manzke St. Johannis als Zeichen der Hoffnung auch im Dunkeln sichtbar machen. Das Licht soll aber nicht nur Zeichen der Hoffnung für die Lüneburger*innen sein, sondern auch als Erinnerung an die zahlreichen Toten der Corona-Pandemie leuchten. Die Friedensstiftung und St. Johannis nehmen damit den Aufruf von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier auf, ein Licht sichtbar für die Verstorbenen der Corona-Pandemie in die Fenster zu stellen. Denn hinter den Zahlen, die wir jeden Tag lesen und hören, stehen Menschen mit ihren Geschichten und Schicksalen, die nicht vergessen werden sollen. 





Konfirmandenunterricht

Auch in den kommenden Wochen findet der Konfirmandenunterricht via Zoom statt. Die Haupt- und VorkonfirmandInnen empfangen die Zugangsdaten jeweils am Tag vorher.





St. Johannis auf Facebook

 Folgen Sie auch unser Profil auf Facebook: